Kahla SV 1999 e.V.
                                         

Nachrichten

 

2019-10-27

Spielbericht Kahla SV 1999 – HSG Oppurg/Krölpa 16:38 (10:20)

Das zweite Spiel der Saison sollte planmäßig eigentlich das erste sein. Jedoch entschied man sich, aus Personalmangel, dazu das Heimspiel gegen die HSG Oppurg/Krölpa auf den 19.10.2019 zu verlegen. Das Spiel stand allerdings unter schlechten Voraussetzungen für die Mannschaft aus Kahla, da die Mannschaft drei weitere Ausfälle kurz vor Spielbeginn versuchen musste wett zu machen. Das Spiel begann für beide Mannschaften sehr schleppend, sodass das erste Tor ziemlich genau nach viereinhalb Minuten, für die Gäste fiel. Nach zehn Minuten, beim Stand von 0-3 reagierte der Trainer Peter Busch taktisch und stellte von zwei auf einen Kreisläufer um. Trotz aller Bemühungen fiel der Mannschaft aus Kahla im Angriff zunächst nicht viel ein. Ein weiteres Problem stellte die Umschaltbewegung, zurück in die Abwehr, dar. Man wurde von den Kontern der Gastmannschaft förmlich überrannt. Auch die beiden Torhüter waren bei 1-gegen-1 Aktionen meist machtlos. Die HSG spielte ab der fünften Minute stark auf und verdiente sich eine 10-20 Halbzeitführung. Die zweite Halbzeit sollte für die Mannschaft aus Kahla nicht besser laufen. Neben vielen individuellen Fehlern im Aufbauspiel, schaffte man es nicht den Gästen einen wirklichen Abwehrriegel entgegenzusetzen. Somit verdeutlichte sich die hohe Halbzeitführung der Gäste bis zum Spielende noch auf 16-38.
Die Mannschaft aus Kahla muss nun hoffen, dass beim nächsten Heimspiel, gegen den TSV Stadtroda, am 26.10.2019, einige Spieler wieder zurück zur Mannschaft finden, um eine Reaktion auf dieses, wirklich schlechte, Heimspiel zu zeigen. Dies ist man den vielen zuschauenden Heimfans auch schuldig. Bei euch möchten wir uns auch nochmal recht herzlich, für eure Unterstützung, bedanken!
Und zum Schluss noch etwas in eigener Sache: Wenn DU Lust auf Handball hast und unser Team unterstützen und gemeinsam zum ersten Saisonsieg führen willst, dann melde dich über unsere Facebook- oder Instagram Seite oder telefonisch unter 015204498820. WIR suchen DICH!

Es spielten: Michael Preiß (T) – Marco Bauer (T) – Andreas Jost (2) – Marc Dimler – Paul Manß – Mirko Wiedemayer (1) – Felix Busch (6) – Thomas Fürstenau (2) – Andre Schmidt (2) – Raimond Hein – Erhard Fritsch (3) – Trainer: Peter Busch

Admin - 10:07:47 @ Männer | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.