Kahla SV 1999 e.V.
                                         

Nachrichten

 

2018-09-30

Gute erste Halbzeit reicht nicht aus

Kahla gegen Stadtroda, dieses Duell gibt es schon ewig im Amateur Handball und meistens hieß der Sieger Stadtroda, so auch an diesen Spieltag. Mit einer guten ersten Halbzeit, hat man Stadtroda schon sichtlich überraschen können und ging mit einen 12:10 in die Halbzeitpause.   Nun war es wichtig, nicht wieder die ersten Minuten zu verschlafen! Ja was soll ich sagen, zur vollen Überraschung auf Seiten des Gegners tat man dies auch nicht und so stand es in der 37.Spielminute 13:13. Alles war offen, ehe man dann doch in die alten Gewohnheiten verfiel, deswegen hieß am Ende dann auch verdient der Sieger Stadtroda (26:21). Trotz dessen ist Spielertrainer Marco Müller zufrieden mit seinem Team und wird sich ab Dienstag auf den nächsten Gegner Auma vorbereiten. Dazu dient auch ein kleines Testspiel gegen Post SV Gera II am Sonntag den 7.10.2018 um 14 Uhr in Kahla.

sportliche Grüße 

Eure Männer

Admin - 19:17:04 @ Männer | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.